darmflora reinigen van terrastegels

Als Diätrezept eignet sich das Prinzip des Low Carb. Dies besagt, dass Du abends auf Kohlenhydrate und Fette verzichtest und Dich dafür eher eiweißreich ernährst. Hier eignen sich:

Zum Abendessen ein Salat mit Putenbruststreifen oder ein zartes Fischfilet mit gedünstetem Gemüse schmecken einfach immer. Genau das Richtige für Genießer, die sich gern satt essen möchten. Auch hier sollte man jedoch besser auf das Glas Wein verzichten und lieber zu Mineralwasser und Saftschorlen greifen.

Mit einem gut durchdachten Essensplan kombiniert mit passenden sportlichen Aktivitäten ist die schlanke Figur nicht weit entfernt. Körperliches Wohlbefinden und Fitness stellen sich dabei quasi ganz von selbst ein. Um gesund und schnell abzunehmen und auf Dauer das Gewicht zu halten, solltest Du also auf ein paar Dinge grundsätzlich achten:

  • Entwickle einen ausgewogenen Ernährungsplan.
  • Halte Dich konsequent und diszipliniert an die Pläne.
  • Ergänzt werden kann dies noch durch ein paar Tricks (5 Tipps), wie man den Appetit zügeln und gegen Heißhungerattacken vorgehen kann. Wenn die Ernährung und das Sportverhalten in den Alltag integriert worden sind, nimmst Du quasi von selbst ab – schnell, effektiv und von Dauer.

    In diesem Artikel werden ich dir erklären, wie man in nur einer oder einigen wenigen Wochen überschüssige Kilos schnell abnehmen kann, und zwar auf gesunde Art und Weise, also ohne unsinnige Radikal-Diäten. Einige der Tipps in diesem Artikel sind einzigartig und nirgendwo sonst im Internet zu finden.

    Da ich natürlich weder dein Gewicht, deinen Fettanteil oder ähnliche Daten von dir kenne, ist es UNMÖGLICH einen konkreten Plan aufzustellen, mit dem du X Kilos in X Wochen abnehmen wirst.

    Ich werde dir in diesem Artikel aber die besten Tipps geben, deren Wirkung wissenschaftlich bewiesen ist, um gesund und schnell abzunehmen. Das Folgende wirst du hier lernen:

  • Wie viele Kilos man wirklich pro Woche abnehmen kann (ohne unsinnige Trenddiäten).
  • Warum ALLE Diäten auf 4 Arten des Abnehmens basieren.
  • 7 psychologische Abnehm-Tipps, die dich überraschen werden.
  • Warum man nicht Sport treiben muss, um schnell abzunehmen.
  • 4 mentale Tipps, mit denen man schnell und gesund abnehmen zu einem Erfolg werden lässt.
  • Wenn man nach Begriffen wie ‘(gesund) abnehmen’ oder ‘schnell abnehmen’ googelt, wird man Artikeltitel finden, die einem das Blaue vom Himmel versprechen. Leider vermitteln einem diese Sites kein realistisches Bild von dem, was man wirklich abnehmen kann.

    abnehmen mit pillen

    Unverdaubare Oligosachharide (Non-digestible oligosaccharides = NDOs):

    Kurzkettige Kohlenhydrate, die nicht im Dünndarm verdaut werden und unverändert den Dickdarm erreichen.

    Um einen voteilhaften Effekt auf den Wirt auszuüben, ist es nicht nötig, Bifidobakterien anzuregen. Die Anregung anderer Spezies kann ebenfalls positive Effekte haben. Präbiotika müssen also nicht unbedingt bifidogen sein.

    Bifidogene Faktoren sind Präbiotica:

    Ein bifidogener Faktor sorgt für die Vermehrung von Bifidobakterien im Darm oder auch unter anderen Gegebenheiten (z. B. in fermentierten Milchprodukten). Wenn Bifidobakterien im Darm angeregt werden, kann ein bifidogener Faktor als präbiotisch bezeichnet werden, aber nur wenn die Anregung einen positiven Nutzen für den Wirt hat. Unter anderen Bedingungen werden bifidogene Faktoren nicht als präbiotisch angesehen.

    NDOs sind bifidogen oder präbiotsch:

    NDOs können vorteilhafte Bakterien fördern, was zu positiven Auswirkungen führen kann. In diesem Falle können sie als Präbiotika angesehen werden.

    NDOs können auch unerwünschte Bakterien fördern und somit negative Effekte haben (z. B. Laktoseintolleranz).

    NDOs können Bifidobakterien fördern und können somit als bifidogen angesehen werden, was wiederum als präbiotisch angesehen werden kann. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.

    NDOs können auch überhaupt keine Wirkung auf die Darmflora haben.

    Folglich können NDOs je nach Art präbiotisch, bifidogen, schädlich oder innert (untätig) sein.

    Diese Definition legt außerdem fest, dass eine Änderung der Stoffwechselaktivität zur Verbesserung der Gesundheit des Wirts führen kann. Das heißt, dass nicht eine bestimmte Bakterienart angeregt werden muss, sondern dass die Stoffwechselaktivität der Darmflora als Ganzes verändert werden muss. Das bedeutet im Allgemeinen einen Anstieg der Kohlenhydratgärung und eine Abnahme von Proteinabbau und –gärung.

    Kohlenhydratgärung führt gewöhnlich zu harmlosen oder sogar zu förderlichen Endprodukten, wohingegen Proteingärung zu potentiell schädlichen Produkten führt, siehe Schaubild.

    Bild 1. Schematische Gärung von Proteinen und Kohlenhydraten durch die Darmmikroflora. Proteine und Gärungsprodukte, die hauptsächlich aus der Vergärung von Proteinen stammen, sind unterstrichen.

    SCFA = Short Chain Fatty Acids (kurzkettige Fettsäuren), BCFA = Branched Chain Fatty Acids (verzweigte Fettsäuren)

    Das Gas H2S ist sehr reaktiv und kann negative Auswirkungen auf den Darm haben. Die anderen Gase, Wasserstoff (H2), Kohlenstoffdioxid (CO2) und Methan (CH4) haben außer Blähungen keine negativen Auswirkungen. Kurzkettige Fettsäuren (SCFA) und Laktat sind sowohl für die Mikroflora (Reduzierung des pH-Wertes im Darm, saureres Milieu) als auch für die Darmzellen (die kurzkettige Fettsäuren als Energiequelle benötigen) förderlich. Ethanol wird schnell von anderen Darmbakterien metabolisiert (umgewandelt) und hat keine Auswirkung auf den Wirt. Verzweigte Fettsäuren, Ammoniak (NH3), Amine, Phenole und Indole reizen die Darmzellen, sind möglicherweise mutagen oder können in hohen Konzentrationen negative Auswirkungen auf das Immunsystem haben.

    gesund schnell abnehmen plantronics

    „Ich kann gar nicht ohne Kohlenhydrate kochen!“

    Probieren Sie Lebensmittel und Gewürze, die sie bisher nicht kannten. Vielleicht gefällt es Ihnen. Experimentieren Sie auch mit Gewohntem ein wenig. Würzen Sie anders als normal oder servieren Sie es hübsch.

    Wenn Ihnen einmal die Ideen ausgehen, sind Videoportale wie Youtube, Netflix oder Vimeo eine gute Quelle. Finden Sie Kochshows und Tipps und Tricks auf diesen Seiten und lassen sich sogar zeigen, wie es genau geht. Sie werden erstaunt sein, wie viele Rezepte und Gerichte ohne Kohlenhydrate sie dadurch finden.

    Abgesehen von den Kochvideos gibt es auch Internetseiten wie diese, die sich ausschließlich mit kohlenhydratarmer Ernährung beschäftigen. Hier können Sie auch viele Rezepte ohne Kohlenhydrate finden, die sich für das Abnehmen ohne Kohlenhydrate eignen.

    Der einfachste Trick zum Abnehmen ohne Kohlenhydrate, ist umdenken. Welche Dinge können Sie verwenden, die nicht sehr reich an Kohlenhydraten sind, jedoch gut sättigen.

    Hier eignen sich Dinge wie Eier oder Pilze sehr gut. Auch Brokkoli oder Blumenkohl sind sehr lecker und sättigend.

    Kochen Sie oft warm, denn warmes Essen gibt dem Magen ein Völlegefühl.

    Ein Trick für den Hunger zwischendrin ist Gemüsesuppe. Machen Sie sich einfach einen großen Topf Gemüsesuppe, und wenn Sie zwischen den Malzeiten hungrig sind, wärmen Sie sich davon etwas auf. Suppe ist sehr kohlenhydratarm (solang Sie Kartoffeln, Reis und Ebly rauslassen) und sättigt sehr schnell.

    Integrieren Sie etwas mehr Fleisch oder Fisch in Ihre Gerichte, denn Fleisch und Fisch enthalten von sich aus keine Kohlenhydrate. Sie dürfen davon so viel essen, wie sie mögen.

    Alle Gewürze sind weiterhin erlaubt, daher spielen Sie viel mit verschiedenen Gewürzen.

    Arbeiten Sie viel mit Soßen. Dicken Sie Soßen jedoch nicht mit Soßenbinder oder Mehl. Verwenden Sie auch so wenig Milch und Sahne wie möglich. Eine dicke Soße können Sie mit überkochtem Gemüse, Sieb und einem Pürierstab erzielen.

    Halten Sie sich von Fastfood und anderen Restaurants und Imbissen fern. Das Gleiche gilt für Fertiggerichte und eingelegtes Obst.

    In diesen Dingen ist meistens sehr viel Zucker enthalten, daher sind sie vielleicht nicht immer süß jedoch trotzdem sehr reich an Kohlenhydraten.

    Kochen Sie für das Abnehmen ohne Kohlenhydrate am besten immer zu Hause.

    Sollten Sie doch einmal am Wochenende ins Restaurant gehen oder zu einer Feier eingeladen sein, so halten Sie sich an das Fleisch und Salate. Gehen Sie paniertem Gemüse oder Fleisch aus dem Weg und versuchen sich so kohlenhydratarm wie möglich zu ernähren.

    Im Restaurant haben Sie vielleicht sogar die Möglichkeit Extrawünsche zu äußern. Dann können Sie zum Beispiel fragen ob Sie Ihren Salat mit Essig und Öl, statt Joghurtdressing bekommen.

    adipositas bei kindern therapie taxi

    hashimoto schuessler salze wirkung ingwer