Wo kann man Hōzōinryū Takadaha Sōjutsu üben?

Wo kann man Hōzōinryū Takadaha Sōjutsu üben?

Hozoinryu Takadaha Sojutsu Training Hamburg

Am besten natürlich in Japan. Dort wird in drei Dōjōs in Nara, Higashiōsaka und Nagoya regelmäßig trainiert. Außerdem gibt es eine Trainingsgruppe in Tōkyō. Die entsprechenden Adressen, Trainingszeiten und Kontaktdaten finden sich auf der Japanischen Seite der Hōzōinryū.

Außerhalb Japans wird Hōzōinryū Takadaha Sōjutsu derzeit nur in Hamburg regelmäßig trainiert und zwar im:

Alster Dojo e.V.
Veilchenweg 34
22529 Hamburg
Tel. / Fax: 040 - 560 085 95
www.alster-dojo.de

Trainingszeiten:
montags 17:00 - 19:00
donnerstags 17:00 - 18:00

Die östliche Trainingshalle des Alster Dojo e.V. mit angrenzemden Teeraum.
Die westliche Trainingshalle des Alster Dojo e.V.
Das Azuchi.
Außenansichten des Alster Dojos.

Interessenten sind während der regulären Übungszeiten jederzeit herzlich willkommen. Nett wäre es allerdings, wenn sie sich vorher anmelden würden. Entweder telefonisch im Dōjō zu den Sôjutsu-Trainingszeiten oder hier.

Außerdem gibt es einmal im Monat auch ein langes Speer-Wochenende, an dem es genug Zeit gibt, neben dem Üben der Formen aller drei Levels auch die Grundtechniken in aller Ruhe zu verbessern.

Die Wochenend-Termine für die zweite Hälfte 2018 sind:

25/26. August
29/30. September
27/28. Oktober
17/18. November 17/18
15/16. Dezember

Jeweils 14:00 - 18:00 (Sa) und 13:00 - 17:00 Uhr (So) (bei Bedarf auch länger)

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag