Die Hōzōinryū hat ein neues Oberhaupt

Die Hōzōinryū hat ein neues Oberhaupt

Hozoinryu Takadaha soke Daihyo

Nachdem Ichiya Junzō, der 21. Sōke der Hōzōinryū, den Titel des Oberhaupts der Schule bereits im August 2020 in Ryūha Daihyō (Vertreter/Repräsentant der Schule) geändert hatte, hat er dieses Amt am 26. September 2020 an seinen Nachfolger, Komakita Manabu, übergeben. Das Hamburger Dojo dankt Ichiya Sensei für alles, was er für die Schule getan hat, und dem neuen Oberhaupt dafür, dass es die Bürde, die Schule in die Zukunft zu führen, übernommen hat.


© 2020 Naoshi Suzuki

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag