Einen Zentimeter länger, einen Zentimeter stärker.
Chinesisches Sprichwort
Die Genealogie der Hôzôinryû Drucken E-Mail
Geschrieben von Jürgen Seebeck   

Die Hôzôinryû, wie sie noch heute betrieben wird, ist die der weltlichen Linie in ihrer Ausprägung als Hôzôinryû Takadaha, benannt nach ihrem Gründer Takada Matabê Yoshitsugu. Als Gründer der Hôzôinryû überhaupt wird Hôzôin Kakuzenbô Inei hier natürlich auch als erste Generation der weltlichen Linie aufgeführt.

Die mönchische Linie:

Hôzôin Kakuzenbô Inei

Hôzôin Zeneibô Inshun

Hôzôin Kakushunbô Insei

Hôzôin Kakuzanbô Inpû

Hôzôin Jôshikibô* Inken

Die weltliche Linie:

Hôzôin Kakuzenbô Inei (Gründer der Hôzôinryû)

Nakamura Ichiemon Naomasa (Gründer der Nakamuraha)

Takada Matabê Yoshitsugu (Gründer der Takadaha)

Takada Matabê Yoshimichi

Takada Yoshitoshi

Takada Michiakira*

Takada Yoshitaka

Takada Matabê Yoshitora

Takada Matabê Yoshichika

Takada Magoichi Yoshitake

Ein gewisser Endô

Yamazato Tadahiro

Sasaki Yasuzô

Waku Kinzô

Ishida Kazuto

Nishikawa Gennai

Kagita Chûbê

Ichiya Junzô 

* Lesung des Namens ist unsicher.

 
weiter >